Link verschicken   Drucken
 
MINT-Schule

Willkommen an der

Anne-Frank-Gemeinschaftsschule!

Berufswahlsiegel   

 

Stellenausschreibung für Schulsozialarbeit

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine Schulsozialpädagogin/ einen Schulsozialpädagogen in Teilzeit ab sofort! Hier geht es zur Ausschreibung.

 

 


Corona

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

durch die Corona-Pandemie haben wir an der Schule umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um das Infektionsrisiko aller so gering wie möglich zu halten.

 

Wir haben ein Hygienekonzept (Stand 1.9.2020) erstellt, das Teil der Schulordnung ist.

 

Die  Erfahrungen: 99% der Schüler*innen und alle Erwachsenen halten sich daran! Vielen Dank dafür!!!!!

 

Der erste Schultag: Geduldiges Warten in den Sektoren der Kohorten.

 

Das Wichtigste:

  • Mund-Nasen-Bedeckung: Wir halten uns an die Vorgaben des Ministeriums. Im Unterricht darf die Maske abgenommen werden, wenn alle ruhig an ihren Plätzen sitzen und die Lehrkraft einen Abstand halten kann. Das Tragen ist dennoch freiwillig und in Absprache möglich. In allen Bereichen, in denen man Menschen begegnet, die nicht zur eigenen Kohorte gehören (Flure, Pausenhalle, Schulhof, Mensa u.s.w.), gibt es die Maskenpflicht.
    Alle Schüler*innen müssen daher eine Maske zur Schule mitbringen!

     
  • Kohortenbildung: Die Klassen, die auf einem Flur/ Stockwerk ihre Klassenräume haben, bilden eine Kohorte. Die Jahrgänge 5 und 6 sind eine Kohorte, damit die AGs im offenen Ganztag übergreifend angeboten werden können. Jede Kohorte hat einen Ein- und Ausgang und ein eigenes Treppenhaus.
  • Auf dem Schulhof sind Sektoren für die einzelnen Kohorten, die täglich wechseln, so dass jede Kohorte einmal in der Woche auch die attraktiven Sektoren nutzen können.
     
  • Bei Krankheitssymptomen: Bitte die Schüler*innen zu Hause lassen! Sind Sie unsicher, hier ist der Schnupfenplan (Stand 26.8.2020) der Landesregierung.
    Geschwisterkinder:

    Gesunde Geschwister von Kindern, die reine Schnupfensymptome haben, können ihre Einrichtung weiterhin besuchen. Sobald ein Kind weitere Symptome entwickelt, die auf eine COVID-19-Infektion hinweisen, sollten auch Geschwisterkinder zur Abklärung zuhause bleiben.
    Gleiches sollte natürlich auch bei konkretem Verdacht auf COVID-19 und einer entsprechenden Testung bei einem Kind erfolgen. Wenn Geschwisterkinder einer Quarantäne durch das Gesundheitsamt unterliegen, auch wenn sie selbst keine Symptome zeigen, dürfen sie die Einrichtung selbstverständlich nicht besuchen.

     


     

Blühwiese im Juni                Erfolg der Gartenarbeit unserer Schüler: Es blüht!

 

Unser neuer Fachraum-Trakt bei Tag

 

Unser neuer Fachraum-Trakt bei Nacht

Zukunftsschule Logo Nachhaltigkeitspreis Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage  MINT Zukunft schaffen!  PräventionsschuleSINUS-Schule