Link verschicken   Drucken
 

Wir sind Präventionsschule!

13.09.2017

Unser umfangreiches Präventionskonzept hat die Jury überzeugt: Am 13.9.2017 wurde unsere Schule als Präventionsschule ausgezeichnet.

Während einer Feier im Kreishaus überreichten Silvia Stolze (Fachdienst Jugend und Bildung, Team Prävention und Jugendarbeit) und Heike Kühl-Freese (Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein) die Urkunde unserer Präventionskoordinatorin Antje Schild und der Schulleiterin Maren Schramm. Über 40 Schulen des Kreises erhielten diese Auszeichnung.

Landrat O. Stolz, Schulrat D. Janssen, H. Kühl-Freese und Silvia Stolze hoben in ihren Grußworten das Engagement der Schulen hervor.  Das gesamte Projekt, das der Kreis Pinneberg seit mehr als 4 Jahren durchführt, ist bundesweit einzigartig. Ziel ist es, Kinder stark zu machen, bevor sie auffällig werden und sich beispielsweise das Jugendamt um sie kümmern muss.

Unser Konzept ist in jahrelanger intensiver Arbeit vieler Beteiligter entstanden. Alle einzelnen Baustein wurden von unserer ehemaligen Koordinatorin Janica Hohmann zusammengefügt. Lehrkräfte sind fortgebildet worden, teilweise in monatelanger Zertifizierung, viele Projekte entstanden zusammen mit unseren Partnern, dem STZ (Sozialtherapeutisches Zentrum) - vertreten durch Svenja Bölter- und dem Wendepunkt e.V. und im Unterrichtsalltag ist die Schulsozialarbeit intensiv dabei.

 

Foto: Urkunde Präventionsschule